Metamorphose von Lenie van Well-Bergwerff, Bronze-Skulptur.
Metamorphose von Lenie van Well-Bergwerff, Bronze-Skulptur.

3.950,00 EUR

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-14 Tage

Versandgewicht: 32kg

Maße (H x B x T):
154 x 42 x 29 cm

Künstler: Well-Bergwerff Lenie van

Auflage: Limitiert

Art.Nr.: 101040


Metamorphose von Lenie van Well-Bergwerff, Bronze-Skulptur. Metamorphose von Lenie van Well-Bergwerff, Bronze-Skulptur.



 

Zurück

Skulpturen aus Bronze und anderen Materialien für Haus und Garten von H&G.


Suche nach:

Künstler:

Auflage:

Motive:

Material / Technik:

Sortierung:

Sie haben Fragen?

Sie möchten etwas bestellen?

Wir sind gerne persönlich für Sie da!

Petra Wähning 

Eckhard Wähning

Petra & Eckhard Wähning

Rufen Sie uns an!

Tel.: 02572 / 952724

E-Mail: info@hug-galerie.de

Skulpturen

Braucht man Skulpturen? Seit dem es den Menschen gibt produziert er Kunst. Die ersten Skulpturen in primitiver Form stammten schon aus der Steinzeit. Als die erste „richtige“ Skulptur gilt der Löwenmensch geschaffen etwa 35000 v. Chr. Heute zu sehen im Ulmer Museum.

 

Seitdem hat sich die figürliche Darstellung, die Bildhauerei, mit dem Menschen und den jeweiligen Kulturen entsprechend weiterentwickelt.
Über die Ägypter, die Griechen, dem antiken Rom, über das Mittelalter wo die Skulpturen sehr stark christlich-religiös geprägt waren, die Renaissance, dem Barock, dem Klassizismus bis hin zur Moderne spiegeln sich in der Kunst, der figürliche Darstellung die jeweiligen Kulturen und Epochen.

 

Brauchen wir Skulpturen wie zum Beispiel Bronze Skulpturen, Kupfer Skulpturen oder Wasserspeier? Nein, wir benötigen sie. Als Zeitzeugen der Kulturen, der bildenden Kunst und zur weiteren Entwicklung unserer Persönlichkeit, der Gegenwart und der Zukunft. Die Kunst, die Bildhauerei ist nicht nur ein Spiegel sondern sie inspiriert auch, durch die experimentelle Auseinandersetzung mit dem Zeitgeist und gibt neue Anstöße für die Zukunft.

 

Aber nicht nur das kreative Herstellen von Kunst, Skulpturen ist wichtig für den Menschen. Auch das Betrachten und Auseinandersetzen mit diesen Werken. Alles was wir sehen bildet und prägt uns. Mit dem womit wir uns umgeben und was wir sehen und sehen wollen, spiegeln wir nicht nur unseren Status und Interessen sondern entwickelt wir uns auch entsprechend weiter.

 

Wer sich mit bildender Kunst umgibt bildet, sich und sein Umfeld und gibt Anstöße zur Kreativität, vom Genuss ganz zu schweigen.

 

In der Gartenkunst gehören Skulpturen von jeher zu den wichtigsten, freistehenden Elementen.

 

Einige der großartigsten und harmonisch vollkommensten Gartenbilder wurden erst durch die geschickte Kombination von Statuen und Natur erreicht.

 

Statuen passen in jeden Garten, vom Landschaftsgarten bis zum kleinsten Stadtgarten, wo aufgrund der geringen Flächen dekorative Skulpturen und Pflanzbehälter von unschätzbarem, gestalterischem Wert sein können.